Klassische Musik, Ballett, Performance - Seite 70
+ Antworten
Seite 70 von 72 ErsteErste ... 20606869707172 LetzteLetzte
Ergebnis 691 bis 700 von 712

  1. Registriert seit
    30.08.2014
    Beiträge
    333

    AW: Klassische Musik, Ballett, Performance

    Zitat Zitat von Septima Beitrag anzeigen
    Die Hebridenouvertüre ist ein wunderbares Stück, ich habe es selbst schon mitgespielt. Es gibt darin einige Stellen, bei denen es einem ziemlich wohlig "eiskalt" den Rücken runterläuft, sowohl beim Zuhören, als auch wenn man selbst den Bogen schwingt. Das in verschiedenen Besetzungen immer wiederkehrende Grundthema ist ein "Ohrwurm" der ganz besonders feinen Art.
    Als ich auf Skye war, habe ich die Kongruenz von Landschaft und Musik gesucht und gefühlt.
    .
    Diese mag ich eben auch ganz besonders. Aber ich höre eben nur. Beneidenswert, dass Du das auch selber spielen kannst.

    Ich habe auch vor allem die Kulisse von Skye im Gedächtnis, wenn ich an die Hebridensymphonie denke und den "Ohrwurm" im Kopf habe. Einfach schön.


  2. Registriert seit
    30.08.2014
    Beiträge
    333

    AW: Klassische Musik, Ballett, Performance

    Zum Thema Mendelssohn Bartholdy. Ich finde auch die 3. Sinfonie wunderschön:

  3. Avatar von Septima
    Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    10.100

    AW: Klassische Musik, Ballett, Performance

    Da bin ich ganz deiner Meinung.
    Mein Favorit unter den Romantikern ist Johannes Brahms. Seine Werke sind sehr farbig und vielschichtig. Man kann sie noch so oft gehört haben und findet trotzdem immer etwas Neues.

    Johannes Brahms - 4. Symphonie in e- moll

    Besonders das Intro des ersten Satz drängt sich mir beim Anblick bestimmter Landschaften gerne auf.
    Manches ist durchsichtiger als es scheint.
    Gewaltig ist der Unterschied zwischen x und u!
    Ein Piratenboot ist kein Kirchenschiff.
    Seize the Day, Heaven Can Wait
    If you could read my mind, love, what a tale my thoughts could tell....(Gordon Lightfood)
    Allegro con brio


  4. Registriert seit
    30.08.2014
    Beiträge
    333

    AW: Klassische Musik, Ballett, Performance

    Zitat Zitat von Septima Beitrag anzeigen
    Da bin ich ganz deiner Meinung.
    Mein Favorit unter den Romantikern ist Johannes Brahms. Seine Werke sind sehr farbig und vielschichtig. Man kann sie noch so oft gehört haben und findet trotzdem immer etwas Neues.

    Johannes Brahms - 4. Symphonie in e- moll

    Besonders das Intro des ersten Satz drängt sich mir beim Anblick bestimmter Landschaften gerne auf.
    Mit Johannes Brahms habe ich mich selten beschäftigt. Das verlinkte Stück kannte ich bis dato nicht, mochte es aber vom ersten Ton an.

  5. Avatar von Saruma
    Registriert seit
    10.08.2015
    Beiträge
    719

    AW: Klassische Musik, Ballett, Performance

    Dieses Stück habe ich gestern live gehört und da es mir so gut gefallen hat, möchte ich es gerne teilen:
    James MacMillan - Miserere.

  6. Avatar von Septima
    Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    10.100

    AW: Klassische Musik, Ballett, Performance

    Zitat Zitat von Saruma Beitrag anzeigen
    Manches ist durchsichtiger als es scheint.
    Gewaltig ist der Unterschied zwischen x und u!
    Ein Piratenboot ist kein Kirchenschiff.
    Seize the Day, Heaven Can Wait
    If you could read my mind, love, what a tale my thoughts could tell....(Gordon Lightfood)
    Allegro con brio

  7. Avatar von Septima
    Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    10.100

    AW: Klassische Musik, Ballett, Performance

    Manches ist durchsichtiger als es scheint.
    Gewaltig ist der Unterschied zwischen x und u!
    Ein Piratenboot ist kein Kirchenschiff.
    Seize the Day, Heaven Can Wait
    If you could read my mind, love, what a tale my thoughts could tell....(Gordon Lightfood)
    Allegro con brio

  8. Avatar von Septima
    Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    10.100

    AW: Klassische Musik, Ballett, Performance

    Manches ist durchsichtiger als es scheint.
    Gewaltig ist der Unterschied zwischen x und u!
    Ein Piratenboot ist kein Kirchenschiff.
    Seize the Day, Heaven Can Wait
    If you could read my mind, love, what a tale my thoughts could tell....(Gordon Lightfood)
    Allegro con brio

  9. Avatar von Septima
    Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    10.100

    AW: Klassische Musik, Ballett, Performance

    Manches ist durchsichtiger als es scheint.
    Gewaltig ist der Unterschied zwischen x und u!
    Ein Piratenboot ist kein Kirchenschiff.
    Seize the Day, Heaven Can Wait
    If you could read my mind, love, what a tale my thoughts could tell....(Gordon Lightfood)
    Allegro con brio

  10. Moderation Avatar von frangipani
    Registriert seit
    03.10.2001
    Beiträge
    17.785

    AW: Klassische Musik, Ballett, Performance

    Ich freu mich schon ganz doll vor - in 14 Tagen hat die Staatskapelle Berlin mit Daniel Barenboim hier in Sydney ein Gastspiel im Opernhaus und ich hab Karten für Brahms 1. und 2. Symphonie . Das wird sicher toll.
    “We cannot confront these issues alone, none of us can. But the answer to them lies in a simple concept that is not bound by domestic borders, that isn’t based on ethnicity, power base or even forms of governance. The answer lies in our humanity." Jacinda Ardern, 29.3.19

    Moderatorin in den Reiseforen und bei der Eifersucht, bei den Selbständigen, Arbeiten im Ausland und im Kunstforum.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •